JA slide show

Biography

BAND Biography

Was ursprünglich 2008 als Homerecording-Aufnahmeding begann, entwickelte sich schließlich 2010 zur Band „The Herbpirates“. Die „Projektentwickler“ Thomas Krischer (Gesang, Sonstiges) und Thomas Nickisch (Gitarre) aus Hamm, konnten Frank Strauch (Drums) und Bine Latermann (Bass) für mögliche Liveauftritte gewinnen. Seit Mitte 2013 komplettiert Daniel Ahland (Gitarre) die Band.

Live wurden schnell Erfolge erzielt. Bereits nach nur wenigen Monaten konnte die Truppe auf der traditionellen „Reggae Summer Night“ in Hamm auf einer professionellen Bühne begeistern. Seit 2010 (inzwischen zum 4. Mal) konnten die Herbpirates das Festival, besetzt mit Topacts der Reggaeszene wie Lee Perry, Anthony B, Martin Zobel, Junior Kelly etc. immer wieder eindrucksvoll eröffnen.

Ende 2011 wurde das Jahr mit dem Auftritt beim Xmas-Reggaejam in Dortmund, D.-Keuning-Haus vor rund 1000 Zuschauern, zusammen mit Alborosie und den Jamaikanischen Urgesteinen „The Gladiators“ äußerst erfolgreich abgeschlossen.

2012 bekam die Band einen neuen kreativen Schub durch das Mitwirken des neuen Keyboarders Dirk Bähner. Im September konnte man sich den Titel „Hamms Beste Band 2012“ sichern.

Im Jahr 2013 wurden vorläufige Höhepunkte mit dem Erreichen des Finals im Bereich des gesamten deutschsprachigen Raumes beim renommierten EU Rototom-Reggae-Contests (Underground/Köln) und mit dem Auftritt beim seit Jahren beliebtesten Reggaefestivals in Deutschland dem REGGAEJAM in Bersenbrück erreicht. Ende 2013 konnte man sich erneut beim Xmas-Reggaejam in Dortmund einen begehrten Support für Luciano sichern.

In 2014 wird die bemerkenswerte Auftrittsbandbreite der Band deutlich. So werden nicht nur Gigs in der JVA Werl und erneut auf der "Reggae Summer Night", sondern auch einige vierstündige Auftritte im Rahmen der erfolgreichen Honky Tonk Kneipenfestivals abgeliefert. 

2015 kann man vor 3000 Zuschauern im Hammer Kurpark als Support für Gentleman überzeugen!

Seit 6 Jahren stellen die "Pirates" ihre außergewöhnliche Livequalität unter Beweis. Egal, ob auf großen Bühnen, oder in überfüllten Kneipen...

Mit „special kind of Reggae Vol. 1“ und „Single point of failure“ liegen dazu zwei in Eigenregie produzierte Aufnahmeproduktionen vor.
Dazu  mit "Come along with us"  eine LiveCD in bester Qualität. Seit Ende 2015 liegt das aufwändig produzierte Studioalbum "human behavior" vor!

 

Wer ist online

Wir haben 19 Gäste online

The Herbpirates on Facebook